N.N.Kostenoptimierung - PKV-Tarifwechsel-Blog - Informationen zur PKV-Optimierung

Mehr Rente durch PKV-Tarifoptimierung


PKV-Tarifwechsel - Interessante Informationen zur PKV und zum Tarifwechselrecht

PKV-Tarifwechsel DKV in 13 Tagen

15.12.2014

Tarifwechsel bei der DKV müssen keine 18 Monate dauern, wie der WDR 2 über das Beispiel eines Anwaltes aus Köln in der Sendung Quintessenz berichtet hat. Die DKV ist durchaus kooperativ, wenn Sie mit einem professionellen Tarifwechselberater zusammen arbeitet und liefert sehr kurzfristig die notwendigen Informationen, die bei einem Tarifwechsel zur Findung des bestmöglichen Tarifes von Nöten sind. Unser professioneller Dienstleister bietet einen erstklassigen Service, bei schnellstmöglicher Umsetzung zum Wohle der PKV-Versicherten. Einer unserer Kunden aus dem Süddeutschen hatte bereits nach 13 Tagen die Mitteilung über den erfolgten Tarifwechsel in den für ihn bestmöglichen Tarif.
Wer wissen möchte, ob sein PKV-Tarif ebenfalls vernünftige Tarifwechselalternativen hergibt, der sollte auf "mehr" klicken und kann dort seinen PKV-Vertrag kostenlos auf Tarifwechselmöglichkeiten überprüfen lassen.

mehr

PKV-Tarifwechsel ist angesagt bei zu hohen PKV-Beiträgen. Auch bei Sozialversicherungsbeiträgen ist Deutschland in Europa vorne dabei.

02.08.2014

In der privaten Krankenversicherung kann man seine Beiträge durch PKV-Tarifwechsel oder durch Reduzierung von Leistungen erheblich senken. Die Sozialversicherungsbeiträge sind allerdings an das Einkommen gekoppelt und lassen sich nicht mal eben um bis zu 60% reduzieren. Die nebenstehende Grafik zeigt die Hauptquellen der Staatseinnahmen für Deutschland, Dänemark und Europa, jeweils in % der Erträge. Die europäische Statistikbehörde Eurostat hat diese Daten veröffentlicht.

mehr

PKV-Tarifwechsel, bzw. PKV-Tarifoptimierung nach § 204 VVG

20.04.2014

Kennen Sie das?
Ihre Krankenversicherungsbeiträge sind schon wieder gestiegen. Diese Mitteilungen zur Beitragsanpassung senden die Versicherer fast regelmäßig. Wenn das so weiter geht, wird Ihr PKV-Beitrag im Rentenalter höher sein, als der Preis für eine Mietwohnung.
Für privat versicherte Rentner sind Monatsbeiträge von 600€ und mehr keine Seltenheit. Da frisst schon mal die private Krankenversicherung den Großteil der Rente auf.
Erfahren Sie in diesem Blog mehr über die Problematik hoher PKV-Beiträge, die Hintergründe und die Maßnahmen, die man ergreifen kann, um den Supergau seiner privaten Krankenversicherung zu verhindern.

mehr

Links:

Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt.

© 2013 N.N.KostenOptimierung | Impressum - Datenschutzerklärung


Interessante Links zum PKV-Tarifwechsel:

Focus

Spiegel

Tarifwechsel - Wikipedia

1a.net

Berlin.de


empty